Stammesversammlung 2017

Neues VorstandteamAuf unserer jährlich stattfindenden Stammesversammlung, die in diesem Jahr im Pfarrheim der Bruder Konrad Gemeinde stattfand, haben wir ein positives Fazit des vergangenen Jahres gezogen. Auch für 2017 haben wir bereits wieder spannende Aktionen für Kinder und Jugendliche geplant.

Mit fast 40 Teilnehmern von Bezirksvertretern, Gruppenleitern über Delegierte der verschiedenen Gruppen bis zu Eltern war der Saal gut gefüllt. In einer lockeren Atmosphäre mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken wurden die Aufgaben der jährlichen Versammlung erledigt.

Der Vorstand und die Delegierten der verschiedenen Altersstufen berichteten anhand von allerlei Materialien von den Aktivitäten des letzten Jahres. Während unsere Wölflinge gerne in den naheliegenden Wiesen und Wäldern unterwegs sind, widmeten sich unserere Juffis beispielsweise dem Spiel Jugger. Dafür wurden eigene Materialien angefertigt und ein eigenes Regelwerk erstellt. Ein Gruppenleiter, der beruflich bei der Feuerwehr beschäftigt ist, stellte seinen Arbeitsplatz vor, es wurde Pizza gebacken oder ein Lagerfeuer entzündet. Die Rover beschäftigten sich mit den Känguruchroniken, haben gekocht und waren viel unterwegs. Als Maskotchen mit dabei hatten sie einen Holzkohlesack namens Nelson.

Natürlich waren wir auch viel unterwegs - etwa zu Zeltlagern in den verschiedenen Altersstufen oder als Stammeslager oder auch mal in Fort Fun. Außerdem unterstützen einige unserer Leiter im vergangenen Jahr auch die Aktkion Ironscout, bei der Teams sich in verschiedenen schwierigen Aufgabenfeldern messen. „Der Spaß kommt auf jeden Fall nie zu kurz“ fasst Verena Wall die Berichte zusammen. Als Kuratin bildet sie zusammen mit Jörg Rehage und Dominique Klein,unseren frisch gewählten Vorstand. Hannah Baum stellte sich bei der Versammlung in diesem Jahr nicht zur Wahl bleibt unserem Stamm aber als Gruppenleiterin erhalten. Zuwachs erhielt unsere Leiterunde im vergangenen Jahr durch zwei engagierte Eltern und einen jungen Mann der aus beruflichen Gründen aus Rheinland-Pfalz nach Gütersloh kam und auch in der Heimat bei den Pfadfindern aktiv war.

Für das kommende Jahr stehen bereits wieder verschiedene Lager wie das Intercamp an. Dort begegnen die Kinder und Jugendlichen auch Pfadfindern aus anderen Ländern. Für 2018 ist ein größeres Lager in Planung. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden sollten sich die Teilnehmer auch in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt am 2. Advent vormerken und am Wochenende danach das Friedenslicht von Bethlehem. Die nächste Stammesversammlung ist bereits für den 3. Februar 2018 terminiert. Dann könnte es wieder recht eng im Saal werden.

Erstellt von Sebastian G. am 12.03.2017 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 01.04.2017
Schlagwörter: stammesversammlung, pfarrheim, bruder-konrad-kirche, spexard, berichte, vorstand, wahl, kuratin, wölflinge, juffis, rover