Digitale Zeit und Neustart

Lange Zeit durften sich die Gruppen nicht treffen. So war es sehr schwierig mit Gruppenstunden. Digitale Gruppenstunden-Versuche liefen mit mehr oder weniger Erfolg, aber aufgegeben haben wir nicht. Es wurde verschiedenes probiert und dann z.B. erfolgreich digital gespielt und die Wölflinge bekamen ein spannendes Buch vorgelesen.

Seit Gruppentreffen wieder erlaubt sind, treffen sich Rover, Pfadis und Wölflinge am Pfarrheim, soweit es das Wetter zulässt. Denn das Benutzen des Pfarrheims blieb weiterhin verboten. Auch in den Sommerferien fanden regelmäßig Gruppenstunden im Freien statt. Im Mittelpunkt stand das Zusammensein und gemeinsame Spielen.

Leider hat die Corona-Zeit zu Veränderungen geführt, sodass die Juffis nun ohne Leitungsteam dastehen. Als Übergangslösung treffen sie sich nun erst einmal mit den Wös zusammen, bis ein neues Leitungsteam übernehmen kann.

Weitere gute Nachrichten: ab jetzt dürfen wir auch wieder das Pfarrheim benutzen.

Erstellt von Hannah B. am 02.09.2021 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 02.09.2021
Schlagwörter: gruppenstunde, wös, juffis, pfadis, rover, digital, vorlesen, spielen, pfarrheim, sommerferien, wetter, dpsg, spexard

Aktueller Stand in der Corona Zeit

Unsere letzte Gruppenstunde hat am 10. März stattgefunden. Seitdem dürfen keine Lager, Veranstaltungen wie unser 30 jähriges Jubiläum und Gruppenstunden mehr stattfinden. Wir als Leiterrunde haben uns regelmäßig ausgetauscht und die Lage besprochen.

In den vergangenen Wochen haben wir auch überlegt, wie wir mit dem Kontaktverbot umgehen können und trotzdem ein paar Pfadfinderangebote zu machen. Die Wös bekamen einen Brief von ihren Leitern und antworteten mit schönen Bildern von ihren Aktionen. Die Pfadis und Rover haben Onlinegruppenstunden durchgeführt und z.B. ein Escapegame gespielt. Uns hat es Spaß gemacht so in Kontakt mit euch zu bleiben und ein bisschen Pfadfinder zu leben.

Das Sommerlager sollte in diesem Jahr ein Highlight werden. Wir wollten das Brexbachtal und seine Umgebung erkunden und eine Zeitreise machen . Die Rover haben in ihren Gruppenstunden viele Aktionen für diese Woche geplant. Umso schwerer fällt es uns, trotz einiger Lockerungen, das Sommerlager in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen.
Wir glauben, dass die Auflagen, wie Hygiene und Kontaktreduzierung sehr schwer umzusetzen sind und uns viel Spaß an unserem Lager nehmen Anzahlungen die getätigt wurden, werden selb stverständlich von uns erstattet.

Wir

Mehr lesen ...
Erstellt von Dominique K. am 03.06.2020
Schlagwörter: gruppenstunde, wös, juffis, pfadis, rover, escapegame, brexbachtal, zeitreise, sommerlager, jubiläum, dpsg, spexard

"Gruppenstunde" zu Corona-Zeiten

Auch wir Pfadfinder*innen können uns zur Zeit nicht persönlich treffen. Nun versuchen wir es mit "Gruppenstunden zu Hause". Das ist nicht so schön, wie das Beisammensein, aber es ist ein Anfang.

Hier seht ihr Bilder der Wölflinge zu den folgenden Themen:

So geht es uns zur Zeit

So geht es Karoline
So geht es Karoline
So geht es Hannah
So geht es Hannah
So geht es David
So geht es David

Zelten zu Hause

Hannahs eigenes kleines Zeltlager
Hannahs eigenes kleines Zeltlager
Karolines kleines Zeltlager
Karolines kleines Zeltlager
Julias eigenes kleines Zeltlager
Julias eigenes kleines Zeltlager
Davids eigenes kleines Zeltlager
Davids eigenes kleines Zeltlager
Philips eigenes kleines Zeltlager
Philips eigenes kleines Zeltlager
Adrians eigenes kleines Zeltlager
Adrians eigenes kleines Zeltlager
Pias und Lenis eigenes Zeltlager
Pias und Lenis eigenes Zeltlager
Oles eigenes Zeltlager
Oles eigenes Zeltlager
Roberts eigenes Zeltlager
Roberts eigenes Zeltlager

Freundschaftsknoten

Mehr lesen ...
Erstellt von Hannah B. am 26.04.2020 | Zuletzt geänder von Hannah B. am 27.06.2020
Schlagwörter: corona, dpsg, gruppenstunde, wölflinge, zelten, zuhause, freundschaftsknoten, zuhause, zeltlager