Keine Teilnahme am Spexarder Weihnachtsmarkt

WeihnachtsmarktDa die Infektionszahlen mit COVID-19 wieder stark ansteigen, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen in diesem Jahr nicht am Spexarder Weihnachtsmarkt teilzunehmen.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da es sowohl Argumente für und gegen eine Teilnahme gibt.

Wir hoffen aber mit unserer Entscheidung unserer Verantwortung, unserer Mitglieder, deren Eltern und unseren Besuchern gegenüber, gerecht zu werden, allen eine gesunde und sichere Weihnachtszeit zu ermöglichen.

Wir hoffen und denken das Ihr das versteht.

Erstellt von Sebastian G. am 26.11.2021
Schlagwörter: weihnachtsmarkt, spexard, advent

Stammesversammlung 2021

Das neu VorstandstrioJörg wird verabschiededAm 21. August 2021 fand die jährliche Stammesversammlung statt.

Bei Stammesversammlungen treffen sich alle Stammesmitglieder und ihre Eltern. Es wird über vergangene Aktionen im Stamm berichtet und neue Aktionen werden geplant. Und alle drei Jahre wird der Vorstand gewählt. Stimmberechtigt dafür sind zwei Kinder/Jugendliche jeder Stufe, eine Elternvertretung, ein*e Leiter*in jeder Stufe und die Vorsndsmitglieder.

Dominique, Julia und Hannah wurden dieses Jahr als das neue Vorstandstrio gewählt. Damit geht gleichzeitig eine Ära zu Ende. Jörg hat nach 22 Jahren im Vorstand die Verantwortung in neue Hände gegeben. Mit einem Film und Bildern der vergangenen Aktionen sowie mit einem Geschenk wurde er in den „Pfadfinderruhestand“ verabschiedet.

Erstellt von Hannah B. am 02.09.2021 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 02.09.2021
Schlagwörter: stammesversammlung, pfarrheim, bruder-konrad-kirche, spexard, vorstand, verabschiedung

Digitale Zeit und Neustart

Lange Zeit durften sich die Gruppen nicht treffen. So war es sehr schwierig mit Gruppenstunden. Digitale Gruppenstunden-Versuche liefen mit mehr oder weniger Erfolg, aber aufgegeben haben wir nicht. Es wurde verschiedenes probiert und dann z.B. erfolgreich digital gespielt und die Wölflinge bekamen ein spannendes Buch vorgelesen.

Seit Gruppentreffen wieder erlaubt sind, treffen sich Rover, Pfadis und Wölflinge am Pfarrheim, soweit es das Wetter zulässt. Denn das Benutzen des Pfarrheims blieb weiterhin verboten. Auch in den Sommerferien fanden regelmäßig Gruppenstunden im Freien statt. Im Mittelpunkt stand das Zusammensein und gemeinsame Spielen.

Leider hat die Corona-Zeit zu Veränderungen geführt, sodass die Juffis nun ohne Leitungsteam dastehen. Als Übergangslösung treffen sie sich nun erst einmal mit den Wös zusammen, bis ein neues Leitungsteam übernehmen kann.

Weitere gute Nachrichten: ab jetzt dürfen wir auch wieder das Pfarrheim benutzen.

Erstellt von Hannah B. am 02.09.2021 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 02.09.2021
Schlagwörter: gruppenstunde, wös, juffis, pfadis, rover, digital, vorlesen, spielen, pfarrheim, sommerferien, wetter, dpsg, spexard

Aktueller Stand in der Corona Zeit

Unsere letzte Gruppenstunde hat am 10. März stattgefunden. Seitdem dürfen keine Lager, Veranstaltungen wie unser 30 jähriges Jubiläum und Gruppenstunden mehr stattfinden. Wir als Leiterrunde haben uns regelmäßig ausgetauscht und die Lage besprochen.

In den vergangenen Wochen haben wir auch überlegt, wie wir mit dem Kontaktverbot umgehen können und trotzdem ein paar Pfadfinderangebote zu machen. Die Wös bekamen einen Brief von ihren Leitern und antworteten mit schönen Bildern von ihren Aktionen. Die Pfadis und Rover haben Onlinegruppenstunden durchgeführt und z.B. ein Escapegame gespielt. Uns hat es Spaß gemacht so in Kontakt mit euch zu bleiben und ein bisschen Pfadfinder zu leben.

Das Sommerlager sollte in diesem Jahr ein Highlight werden. Wir wollten das Brexbachtal und seine Umgebung erkunden und eine Zeitreise machen . Die Rover haben in ihren Gruppenstunden viele Aktionen für diese Woche geplant. Umso schwerer fällt es uns, trotz einiger Lockerungen, das Sommerlager in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen.
Wir glauben, dass die Auflagen, wie Hygiene und Kontaktreduzierung sehr schwer umzusetzen sind und uns viel Spaß an unserem Lager nehmen Anzahlungen die getätigt wurden, werden selb stverständlich von uns erstattet.

Wir

Mehr lesen ...
Erstellt von Dominique K. am 03.06.2020
Schlagwörter: gruppenstunde, wös, juffis, pfadis, rover, escapegame, brexbachtal, zeitreise, sommerlager, jubiläum, dpsg, spexard

Stammesversammlung 2019

StammesversammlungAm Samstag, den 9. Februar 2019, um 15:00 Uhr findet unsere Stammesversammlung im Pfarrheim der Bruder Konrad Kirche in Spexard statt.

Eingeladen sind alle Mitglieder sowie deren gesetzliche Vertreter.

Neben den Berichten des Stammesvorstands, des Kassenwartes und des Kassenprüfers sowie die Aussprache über die Berichte und die Entlastung des Vorstands werden wir gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken und unsere schönen Veranstaltungen Revue passieren lassen. Außerdem wird es Einen Ausblick in das neue Jahr und die bevorstehenden Aktionen geben.

Erstellt von Sebastian G. am 23.01.2019 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 23.01.2019
Schlagwörter: stammesversammlung, pfarrheim, bruder-konrad-kirche, spexard

Ökumenischer Friedenslicht Gottesdienst

FriedenslichtAm dritten Advent, Sonntag der 16. Dezember 2018, kommt das Friedenslicht wieder aus Betlehem nach Dortmund, von wo wir Gütersloher Pfadfinder es abholen werden.

Am Abend um 19:30 Uhr verteilen wir das Friedenslicht dann in einem ökumenischen Gottesdienst in der Matthäuskirche an alle Anwesenden. Der Gottesdienst richtet sich an alle Interessierten, an Groß und Klein, Alt und Jung. Ihr seid herzlich eingeladen!

Die Aktion Friedenslicht wurde 1986 vom Österreichischen Rundfunk ins Leben gerufen – eine Flamme, die in Betlehem in der Geburtsgrotte Jesu entzündet wird, wird als Zeichen des Friedens verteilt. Seit 1993 bringen Pfadfinder das Friedenslicht in der Adventszeit zu den Menschen und Institutionen. Weitere Informationen gibt es auf www.friedenslicht.de

Erstellt von Sebastian G. am 11.12.2018
Schlagwörter: friedenslicht, matthäuskirche, spexard, advent, dortmund

18. Spexarder Weihnachtsmarkt

WeihnachtsmarktVom 07. bis 09. Dezember öffnet der 18. Spexarder Weihnachtsmarkt rund um das Bauernhaus seine Pforten: Viele Vereine und Verbände öffnen ihre Stände zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit in Spexard.

Auch in diesem Jahr sind wir Spexarder Pfadfinder wieder mit einem gemütlich beheiztem Zelt (Jurte) vor Ort. Im Zelt besteht die Möglichkeit des Aufwärmens und Verweilens bei einer Tasse heißem Kinderpunsch oder heißem Tschai. Unser Tschai ist ein alkoholischer Tee, der nicht nur wegen der eingelegte Rosinen berühmt ist... Daneben gibt es Kaffee, Cappuccino und Kakao.

Wir freuen uns auf alle Gäste, die uns in unserem Zelt besuchen kommen.

Erstellt von Sebastian G. am 29.10.2018
Schlagwörter: weihnachtsmarkt, spexard, advent