Digitale Zeit und Neustart

Lange Zeit durften sich die Gruppen nicht treffen. So war es sehr schwierig mit Gruppenstunden. Digitale Gruppenstunden-Versuche liefen mit mehr oder weniger Erfolg, aber aufgegeben haben wir nicht. Es wurde verschiedenes probiert und dann z.B. erfolgreich digital gespielt und die Wölflinge bekamen ein spannendes Buch vorgelesen.

Seit Gruppentreffen wieder erlaubt sind, treffen sich Rover, Pfadis und Wölflinge am Pfarrheim, soweit es das Wetter zulässt. Denn das Benutzen des Pfarrheims blieb weiterhin verboten. Auch in den Sommerferien fanden regelmäßig Gruppenstunden im Freien statt. Im Mittelpunkt stand das Zusammensein und gemeinsame Spielen.

Leider hat die Corona-Zeit zu Veränderungen geführt, sodass die Juffis nun ohne Leitungsteam dastehen. Als Übergangslösung treffen sie sich nun erst einmal mit den Wös zusammen, bis ein neues Leitungsteam übernehmen kann.

Weitere gute Nachrichten: ab jetzt dürfen wir auch wieder das Pfarrheim benutzen.

Erstellt von Hannah B. am 02.09.2021 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 02.09.2021
Schlagwörter: gruppenstunde, wös, juffis, pfadis, rover, digital, vorlesen, spielen, pfarrheim, sommerferien, wetter, dpsg, spexard