Unsere Juffis und Pfadis waren auf dem Intercamp 2017

Intercamp Logo Wir waren mit unseren Juffis und Pfadis auf dem diesjährigem Intercamp, das vom 02. bis 05.06.2017 in Warendorf stattfand.

Nach der Anreise per Bahn wurden wir in unser internationales Subcamp eingeteilt und schlugen dort unserer Zelte auf.

Bei der Eröffnungsfeier am Samstag wurden die PfadfinderInnenen aus den verschiedenen Nationen begrüßt und anschließend in gemischte internationale Gruppen aufgeteilt. In diesen internationalen Gruppen begingen die Jugendlichen eine Stadtrallye bei der sie Warendorf erkundeten und spielten im Park noch einige Spiele. Dabei konnten die Jugendlichen Punkte für die Qualifikation zu den finalen Spiele am Abend ergattern.

Am Pfingstsonntag ging es dann auf ein Hike (eine Wanderung) entlang der Ems, bei der die Jugendlichen 15km zurücklegten. Am Abend gab es dann eine Street Food Festival, bei dem die Gruppen typische Gerichte aus der Heimat vorstellten, so gab es bei uns zum Beispiel: Pumpernickel, eine Kartoffelsuppe und Paradies Creme.

Nach der Abschlussfeier am Pfingstmontag, haben wir dann unser Lager wieder abgebaut und die Heimreise per Bahn angetreten.

Die ersten Bilder vom Intercamp in Warendorf findet ihr in unserer Galerie.

Erstellt von Sebastian G. am 11.06.2017 | Zuletzt geänder von Sebastian G. am 07.08.2017
Schlagwörter: intercamp, warendorf, juffis, pfadis, international, stadtrallye, hike, street food